Deutsche Edelsteinstraße

Durch das Umland von Idar-Oberstein führt die Deutsche Edelsteinstraße. 1974 gegründet, verbindet sie heute auf einer Strecke von rund 48 Kilometern Länge alle Orte, die von der Edelsteinverarbeitung geprägt sind. Gäste können in mehr als 60 Schleifereien den Handwerkern über die Schulter schauen, in die faszinierende Welt der Edelsteine eintauchen, selbst nach Edelsteinen schürfen oder in Hobby-Kursen die Kunst der Schmuckgestaltung lernen.

Die Deutsche Edelsteinstraße führt durch eine der attraktivsten deutschen Mittelgebirgslandschaften; folgen Sie einfach der ausgeschilderten Route.

Auf Tour entlang der Deutschen Edelsteinstraße

Eine faszinierende Entdeckungsreise von beeindruckender Vielfalt: Brillantes rund um funkelnde Edelsteine, wildromantische Natur und bewegende Kultur!

Ganz gleich, ob Diamanten oder Achate, Edelsteinschleifereien oder Goldschmieden, weltberühmte Bergwerke oder Museen, wildromantische Natur oder Geschichte zum Anfassen. Gäste aus aller Welt schätzen die Deutsche Edelsteinstraße für brillante Erlebnisse von imponierender Vielfalt. Im Raum Hunsrück-Nahe führt sie abseits von Lärm und Hektik über 48 km durch eine der schönsten deutschen Mittelgebirgslandschaften.

Besucher haben die Möglichkeit, in historischen und modernen Schleifereien Edelsteinhandwerker bei ihrer Kunst zu beobachten. Auch heute kann man nach glitzernden Mineralien schürfen oder die Fertigkeiten der Schmuckgestaltung in Hobbykursen erlernen. Weltberühmte Schätze gibt es in den Dörfern der Edelsteinschleifer, Goldschmiede und Graveure der Verbandsgemeinde Herrstein sowie in der Edelsteinmetropole Idar-Oberstein zu bestaunen.

Unterwegs auf der Deutschen Edelsteinstraße finden sich zahlreiche Attraktionen wie das Fachwerkstädtchen Herrstein, das Kupferbergwerk Fischbach oder die imposante Wildenburg mit ihrem eindrucksvollen Fernblick. An deren Fuße erwartet den Tierfreund das idyllische „Wildfreigehege Wildenburg“ mit Wildkatzenzentrum.

Der Saar-Hunsrück-Steig sowie die Traumschleifen Saar-Hunsrück laden dazu ein, die Region auf naturnahen Premiumwanderwegen zu entdecken. Wandererlebnis pur verspricht „Deutschlands schönster Wanderweg 2010“, die Traumschleife Mittelalterpfad sowie die Traumschleifen Köhlerpfad am Steinbach und Zwischen den Wäldern. Auch die Traumschleife Kupfer-Jaspis-Pfad („Deutschlands schönster Wanderweg 2013“, 2. Platz) lädt zum Genuss der Landschaft ein.

mehr Informationen →