Der “Cuckoo Cache” kommt zum Event

Früher erlaubte das Geocaching Headquarter sogenannte “Travelling Caches”. Travelling Caches sind nicht an einem festen Ort versteckt sondern können nach Vorgabe des Owners wandern. Neue Travelling Caches sind schon seit vielen Jahren mit mehr zulässig. Bestehende Geocaches dieser Art genießen aber Bestandsschutz. Der “Cuckoo Cache” (GC4C35) ist einer dieser Moving Caches. Der Owner erlaubt auch ausdrücklich, dass er mehrfach als gefunden geloggt werden darf, wenn man ihn bereits in Vergangenheit an einem anderen Ort gefunden hat.

Wir haben nun von den Ownern The Wombles die Zusage erhalten, dass wir den Cache für Stashes ‘n’ Stones erhalten werden. Ihr habt damit die seltene Gelegenheit während des Events in Idar-Oberstein diese Rarität zu loggen.

»Cuckoo Cache (could be anywhere)« bei Geocaching.com

Bildquelle: Chris Romeiks / BIA